Seit dem
1.1.2013 hatten wir

449943

(unterschiedliche)
Besucher

 

IPZV Nord e. V.

Der Verein, gegründet 1975,  ist mit rund 3000 Mitgliedern der größte regionale Reitverein Deutschlands. Das Vereinsgebiet erstreckt sich von der dänischen Grenze bis etwa Bremen, von der Nordsee bis an die Grenze nach Mecklenburg-Vorpommern. Der IPZV Nord e.V. richtet im Laufe des Jahres mehrere sportliche Veranstaltungen aus. Im Frühjahr die Hengstparade, die es den Züchtern und Freunden des Islandpferdes ermöglicht, aus dem großen Genpool der Hengste die passende Anpaarung für ihre Stute zu finden. Dann die Nordmeisterschaften, bei denen die Mitglieder des IPZV Nord in allen Disziplinen um den Titel „Vereinsmeister“ kämpfen. Dieses Turnier ist natürlich auch ein offenes WR-Turnier für alle Islandpferdereiter. Neuigkeiten wie der WinterCup, erstmalig 2013/14 ausgetragen,  werden immer wieder ausprobiert. Im Breitensportbereich finden über das Jahr verteilt Bewährtes wie der Laxnes Distanz Ritt und wechselnde Veranstaltungen statt. Ein Aushängeschild für den Verein ist  die Schaugruppe, die aus ca. 40 Mitgliedern (Reitern, Statisten und Helfern) besteht und mehrere Auftritte im Jahr absolviert. Hier sollen nur die Messen Hansepferd und Nordpferd, sowie die Hengstkörung in Neumünster genannt werden.  Ein großer Bereich ist natürlich auch die Jugendförderung, die im IPZV Nord e. V. ganz groß geschrieben wird. Hier ist ein Konzept zur Förderung aller Jugendlichen mit Förder- und Leistungskader sowie Jugendteam entwickelt worden. Die Geschäftsstelle des Vereins ist an mehreren Tagen in der Woche für die Belange der Mitglieder besetzt. Eine Homepage sowie facebook halten jeden Islandpferdefreund über die Aktivitäten des Vereins auf dem Laufenden.

Stand: März 2015